+ 49 2131 52377 0
·
info@sncom.de

Senior Software Development Architect

SNcom > Karriere > Hinter den Kulissen > Senior Software Development Architect

Ein kommunikativer, zuverlässiger, aufgeschlossener und Experimentierfreudiger Generalist

Blick hinter die Kulissen - Senior Software Development Architect

Tiefe Einblicke gewährt uns Michael Otto im Bereich Unified Communication & Collaboration und Systemintegrationen. Er ist seit kurzem Teil unserer SNcom-Familie und hat schon deutliche und innovative Spuren hinterlassen.

Was hat Dich zur SNcom geführt?

Durch Corona gab es Veränderungen in meinem beruflichen Umfeld und die SNcom war gerade auf der Suche nach einem Senior Software Development Architect. Es passte also perfekt.

Kannst Du uns etwas über Deine Anfangszeit bei der SNcom erzählen? Hast Du Dich schnell eingelebt und zurechtgefunden?

Bei einem Neuanfang gibt es immer Unsicherheiten, die es zu überwinden gilt. Da ich es gewohnt bin, mich flexibel und schnell auf neue Gegebenheiten einzustellen, konnte ich mich ohne Probleme an den SNcom-Takt anpassen. Ich konnte schnell meinen Platz bei SNcom finden, weil das gesamte Team sehr offen und aufgeschlossen ist!

Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Systemintegration und UCC

Was ist Dein Tätigkeitsbereich bei der SNcom?

GENERALIST 😊 – so möchte ich es einmal kurz und knapp bezeichnen. Jeder hat die Möglichkeit sich mit seinen Stärken in verschiedene Themen einzubringen.

So habe ich das Serviceportal der SNcom GmbH aufgebaut, um unseren Kunden verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten anzubieten, damit sie uns bei verschiedenen Herausforderungen schnell erreichen zu können.

Meinen Schwerpunkt habe ich im Bereich Microsoft Teams und Microsoft Azure. Diese Produkte geben vielfältige Möglichkeiten einer tiefen Systemintegration von bestehenden Kundensystemen.

Welche Fähigkeiten sind in Deinem Arbeitsgebiet besonders wichtig?

  • Communication is the key – Damit meine ich gemeinsam mit Kollegen offen die Probleme anzugehen und den Geist des Teamworks zu nutzen.
  • Zuverlässigkeit – in meinen Augen eine wichtige Fähigkeit für die offene Teamarbeit.
  • Vertrauen – nicht nur heute in der Zeit der Pandemie, ist es wichtig das man sich Gegenseitig aufeinander verlassen kann.
  • Aufgeschlossenheit – der Bereich der Systemintegration stellt Dich immer vor neue Herausforderungen, denen ich mich stellen muss. Diese anzunehmen und sie verstehen zu lernen ist mein tägliches Brot.
  • Neugierig – bereit zu sein neue Lösungsansätze zu gehen und so im Sinne des Kunden stehts richtig zu handeln.

Wie startest Du morgens an Deinem Arbeitsplatz (gibt es vielleicht ein Ritual allein oder gemeinsam mit Kollegen)? Wie läuft ein normaler Arbeitstag bei dir ab?

Nach dem in Betrieb nehmen meiner Arbeitsumgebung werden die offenen Punkte vom Vortag neu sortiert. Ich versuche tagesaktuell die Arbeiten zu erledigen. Für offenen Aufgaben werden Prioritäten vergeben. So ist es für mich möglich, eine Überblick der zu erledigenden Tätigkeiten zu behalten um nichts zu übersehen.

Wie verbringst Du Deine Mittagspause gibt es spezielle Rituale?

Ich versuche in der Mittagspause nicht erreichbar zu sein. Ein kurzer Spaziergang hilft manchmal den Kopf freizubekommen, um danach mit neuer Energie den Arbeitsalltag zu meistern.

Spaß im Job ist, nie das gleiche zu machen

Was macht Dir besonders Spaß an Deinem Job? Welche Themengebiete möchtest Du gerne vertiefen?

„Die immer etwas andere Lösung“ – nie das gleiche – das ist die Spaßgarantie und die Herausforderung an meinen Job. Kundenumgebungen mit der UC bzw. UCC Landschaft der SNcom zu integrieren, dabei Prozessabläufe aufeinander abzustimmen und zu optimieren. Ziel ist dabei immer, dass ein hohes Maß an Zufriedenheit und Mehrgewinn für den Kunden entsteht.

Wie empfindest Du den Zusammenhalt im Team? Hast Du Spaß mit Deinen Kollegen?

Innerhalb eines Teams zu arbeiten ist mir noch nie schwergefallen. Wir sind ja alle Menschen und jeder hat andere Charaktereigenschaften, die es zu tolerieren gilt. Toleranz, gebündelt mit dem notwendigen Vertrauen im Team, ergibt den Zusammenhalt bei SNcom.

Lässt sich der Beruf mit Deiner Familie / Freizeitgestaltung vereinbaren?

Für ein gesundes Leben ist ein ausgewogenes Verhältnis von Beruf, Familie und persönlichen Bedürfnissen sehr wichtig. Jeder steht dafür selbst in der eigenen Verantwortung dieses Verhältnis zu schützen und zu wahren. Das funktioniert bei mir zum Glück sehr gut.

Wie würdest Du die SNcom in drei Worten beschreiben? Wie würdest Du Deinen Freunden SNcom als Arbeitgeber beschreiben?

  • Attraktive Unternehmenskultur mit gutem Betriebsklima
  • Selbstverwirklichungsmöglichkeit des Mitarbeiters
  • Effizienzorientiert mit gesunder Balance zum Kunden und der Mitarbeiter

Als mittelständiges Unternehmen orientiert sich die SNcom nicht nur rein an den Eckpunkten der Effizienz, sondern nutzt eher die Möglichkeiten und Fähigkeiten der Mitarbeiter im direkten Dialog für zielorientiertes Arbeiten.

Was gefällt Dir besonders an der Arbeit bei SNcom?

Die Möglichkeiten der freien Entfaltung. Ich kann und will eigenverantwortlich arbeiten und handeln, dabei werde ich vom Unternehmen unterstützt.

Hast Du bereits oder siehst Du die Möglichkeit, bei der SNcom Freundschaften zu knüpfen?

Die Möglichkeit eines näheren Kontaktes, gerade im Bereich gemeinsamer Hobbies, sehe ich schon. Leider ist die räumliche Trennung bedingt durch die tatsächliche Entfernung sehr groß.

Welche Tipps hast Du für neue Kollegen?

Sich einfach trauen, offen zu sein und Vertrauen zu den Kollegen haben.